“Zufällig” haben wir den armen Cubi hinter einem Gebüsch entdeckt ….

Es ist traurig, dass es Menschen gibt, die zu so etwas fähig sind !

Total verdreckt hat der Bub neben einer Kiste gesessen und gewartet. Das kleine Kerlchen hat uns schüchtern aber freundlich begrüsst und ist dann wieder zu seiner Kiste zurückgekehrt. Es war wohl das einzige, was ihm noch von seiner Familie geblieben ist und er ist treu daneben sitzen geblieben. Der kleine Mann hatte sehr lange Nägel und diese waren auch noch mit rotem Nagellack angestrichen. Cubi hat wohl als Spielzeug gedient und als er uninteressant wurde, hat man ihn kurzerhand irgendwo im Nirgendland ausgesetzt und entsorgt.

Wir haben den armen Tropf mit zu uns nach Hause genommen, wo er sicher war und er sich von diesem schrecklichen Erlebnis erholen konnte.