Informationen zur Vermittlung – Schutzgebühr

Ich suche MEINEN Lebensplatz mit viel Herz und Liebe. Ein Zuhause indem ich mich geborgen fühle und ich wertgeschätzt werde, auch in Ruhe ankommen darf, wo meine Stärken entdeckt werden und man mir hilft an meinen Schwächen zu arbeiten.

“Liebe schenkt Liebe” …. dann wirst du sie entdecken …. meine SEELE …. jeden Tag …. Stück für Stück etwas mehr…. in meinen Augen kannst du sie lesen …. sie werden sich verändern und dir sagen wie lieb ich dich hab und wie dankbar ich bin

Vermittlung “wir kennen alle unsere Hunde persönlich”

Hier geht’s zum : Vermittlungsablauf

Unser Anliegen ist es, den Hund von Anfang an zu begleiten und ihn in SEINE Familie zu führen. Diese wird von uns gut informiert, vorbereitet und beraten.

Wir vermitteln unsere Hunde alleinig mit Fragebogen, Schutzvertrag sowie Vor- und Nachbesuch der Adoptionsfamilie. Die Aufnahme, die Hilfe und die Vermittlung unserer Hunde sollen nachhaltig sein!
Unsere Hunde haben einen EU Pass und einen Mikrochip, sowie die Tollwutimpfung, sie sind gegen Krankheiten geimpft und werden regelmässig entwurmt und gegen äussere Parasiten behandelt. Kastration und Mittelmeertest – mit ca.7-10 Monaten (genaueres dazu finden sie in den “Informationen”)

Wir arbeiten mit den Hunden wenn möglich bereits vor Ort , um sie langsam an das Alltagsleben zu gewöhnen. Nach der Vermittlung stehen wir den Adoptionsfamilien, bei Fragen und Anliegen, weiterhin gerne zur Verfügung.

Die Schutzgebühr für unsere Hunde beträgt :

CHF 680 – inkl. Transport-/Zoll-/Einfuhrkosten

OHNE

Anmeldung beim Tierartz, Registrierung bei Amicus, sowie zusätzliche Impfung (Schweiz) diese Zusatzkosten werden mit pauschal CHF 170.- berechnet

EURO 490 – inkl. Transportkosten bis Schweizer Grenze (Deutschland/Österreich)

Die Schutzgebühr ist kein “Kaufpreis”, sie dient zum Schutz der vermittelten Hunde, wie auch vor unüberlegter Anschaffung eines Tieres. Sie fliesst zu 100% in unsere Tierschutzarbeit. Die effektiven Kosten/Hund liegen weit über der Schutzgebühr. Gerne können sie bei uns mehr Informationen dazu anfordern. 

Mit der Schutzgebühr kann ein Teil der angefallenen Kosten gedeckt werden. Indirekte Kosten, wie Pflegepersonal, Reinigungsarbeiten, Unterhalt des Tierheimes Schweiz sowie Spanien usw. sind nicht gedeckt und werden von uns persönlich getragen.

Ein ❤liches Danke an alle, die uns dabei unterstützen !

»Ein Hund ist mehr als nur ein Hund … er bereichert unser Leben und berührt unser Herz«