Patenschaft eines Hundes

Wir suchen noch liebe Paten – Mama’s oder Papa’s

Im Schnitt kostet ein Hund im Monat 30 Euro. Mit einer Teilpatenschaft von 10-15 Euro/Monat können Sie die Futterkosten eines Welpen/Hundes übernehmen.  Somit können wir auch mehrere Patenschaften für denselben Hund annehmen. Sie können monatlich per Dauerauftrag auf unser Spendenkonto überweisen, oder auch direkt für das ganze Jahr einzahlen. Eine Patenschaft ist freiwillig, sie kann jederzeit schriftlich gekündigt werden.
Sollte ein Hund vermittelt sein, werden wir Sie über dessen Glück informieren. Sie können weiter die Patenschaft für einen anderen Hund wählen.

Sagen sie uns für welchen Hund sie gerne eine Patenschaft übernehmen möchten. Im Inserat wird die Patenschaft mit ihrem Vornahmen vermerkt.
Als kleines Dankeschön erhalten sie ab und zu einen lieben Gruss sowie Fotos von ihrem Patenhund.

“Hier” sehen sie die Hunde die noch keine Paten haben.

Scooby

Ich habe ein Futter-Patenmami – DANKE liebe Désirée ❤️

*Ich bin bald in Deutschland auf Pflegestelle*

Ich habe ein kupiertes Schwänzchen und darf leider nicht in die Schweiz einreisen.
Scooby kann aber nach Deutschland vermittelt werden.

Scooby ist ein lieber kleiner Opi . Er versteht sich gut mit seinen Artgenossen und auch Menschen begegnet der kleine Mann freundlich. Scooby ist sehr anhänglich und einfach nur glücklich, wenn er nicht alleine sein muss.
weiterlesen…