Patenschaft eines Hundes

Wir suchen liebe Paten – Mama’s oder Papa’s für :

Paten – Grundbedürfniss = 30.-
monatlich wiederkehrende Kosten wie Futter, Parasitenschutz, Entwurmung 
(aufteilbar in reine Futterpatenschaft 15.-  und  Unterhaltspatenschaft 15.- )

„Hier“ sehen sie die Hunde, welche noch Paten für Grundbedürfniss suchen.

Fragen sie uns welcher Hund noch folgenden Patenschaften benötigt :

Betreuung’s – Patenschaft = 60.-  (Spanien)
monatlich – Pflege/Betreuung, Unterhaltskosten 

Start ins Glück – Patenschaft = 130.-  (Spanien)
einmalig – Erstuntersuch, 1.Impfungen + Bluttest, Parasitenbehandlung, Pass Chip

Kastrations – Patenschaft = im Schnitt 100.-  (Spanien)
einmalig – Junghund 8-12 Monate alt , Hündinnen nach erster Läufigkeit

Medi/OP – Patenschaft
je nach Hund unterschiedlich weiterlesen…

LUNA – UNA ist glücklich in ihrem Zuhause angekommen / 5.2019

Una ist eine Frohnatur , freundlich, verspielt, humorvoll und neugierig . Am liebsten möchte sie mit ihren Freunden herumtollen und auf Entdeckungsreise gehen. Una liebt es aber auch in der Sonne zu liegen, die Ruhe zu geniessen und sich dabei fest an eines ihrer Geschwister zu drücken. So fühlt sie sich sehr wohl und kann dabei wunderbar entspannen. Bestimmt würde Una sich in einer Familie mit 2Beinern auch sehr wohl fühlen und Fröhlichkeit und Schwung mit in die Familie bringen. weiterlesen…

GUERO hat Sein Zuhause gefunden / 1.2019

Trotz Leishmaniose-Befund hat unser Schätzchen endlich ein liebevolles Zuhause gefunden … wir freuen uns sehr , ganz herzlichen Dank !

Guero ist ein überaus freundlicher, ruhiger und unkomplizierter kleiner Mann. Er liebt seine Artgenossen über alles , spielt gerne Ball und schmust liebend gerne mit Mensch und Tier. Guero mag Kinder und kommt auch gut mit Katzen klar. Guero ist sehr anhänglich, sucht stets die Nähe. Er ist einfach ein Schätzchen das man gerne haben muss ! Der sanfte und zutrauliche Guero lebt bei uns im Haus und ist total lieb und problemlos mit unseren eigenen Hunden. Er ist stubenrein und kann auch von der Leine gelassen werden. weiterlesen…

MOGLI – MOMO ist in seinem herzlichen Zuhause / 12.2018

Momo ist mit seiner ganz speziellen Fellfarbe ein richtiger Hingucker, einfach zum knuddeln. Er ist ein verspielter und sehr freundlicher Bub, der noch viel entdecken und erschnüffeln möchte. Gerne würde er im richtigen Leben mit seiner eigenen Familie noch viel Schönes erleben und seine Streicheleinheiten geniessen. Momo liebt es zu baden und zu planschen , er ist ein richtiger Sonnenschein ! weiterlesen…

Geld-Spenden

Da eine Patenschaft nur knapp für den Unterhalt eines Hundes reicht und indirekte Kosten wie Pflege, Reinigung, Unterhalt usw. nicht gedeckt sind, freuen wir uns natürlich, über jede zusätzliche Spende. Jede noch so kleine Spende kann Grosses bewirken ♥

Spendenkonto CHF :
Thurgauer Kantonalbank, 9320 Arbon-CH
Hundehilfe Motril
CHF – IBAN
CH97 0078 4296 5019 4200 1

Spendenkonto Euro :
Thurgauer Kantonalbank, 9320 Arbon-CH
Hundehilfe Motril
EURO – IBAN :
CH70 0078 4296 5019 4200 2

Sofortspende :

 

Für ihre SPENDE – DANKE von ganzem HERZEN
❤ im Namen unserer Schützlinge ❤

Wenn Sie eine Spendenbestätigung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail
(Spendenbestätigungen werden per Mail versendet)

EMMY, hat ihr liebevolles Zuhause gefunden / 11.2018

Die kleine Maus ist nicht nur süss, sondern auch klug und sehr aufmerksam.
Emmy ist in einer Familie mit Kindern aufgewachsen, sie sucht und geniesst den Kontakt zu den Menschen.
Charmant, verspielt und bewegungsfreudig weiss sie sich auch geschickt zu benehmen, zwischen grösseren Hunden.
Emmy ist eine aufgeweckte, verspielte und freundliche kleine Knutschkugel. weiterlesen…

Ying hat ein schönes Zuhause in Spanien gefunden

Ying ist eine lustige verschmuste und freundliche Frohnatur. Sie spielt gerne, ist aufmerksam und sie liebt ihre Pflegefamilie über alles .
Die Kleine supersüsse Maus wurde mit ihrem Brüderchen an einer Autobahneinfahrt ausgesetzt, da waren sie nur etwa 6 Wochen alt. Glücklicherweise sind sie Richtung Dorf gelaufen. Irgendetwas hat sie genau zur Haustür hundeliebender Menschen geführt …. Zufall??
Als deren Tochter die zwei Würmchen entdeckte war klar, dass sie die Kleinen aufnehmen und sich liebevoll um sie kümmern. weiterlesen…

Yang hat ein schönes Zuhause in Spanien gefunden

Yang ist ein freundlicher kleiner Herzensbrecher. Er liebt es herumzutollen zu spielen und ganz besonders zu kuscheln.
Der kleine Yang wurde mit seinem Schwesterchen an einer Autobahneinfahrt ausgesetzt, da waren sie nur etwa 6 Wochen alt. Glücklicherweise sind sie Richtung Dorf gelaufen. Irgendetwas hat sie genau zur Haustür hundeliebender Menschen geführt …. Zufall?? Als deren Tochter die zwei Würmchen entdeckte war klar, dass sie die Kleinen aufnehmen und sich liebevoll um sie kümmern. weiterlesen…

Ron hat ein schönes Zuhause in Spanien gefunden

Der wunderschöne Ron wurde im Alter von ca. 1 Jahr von einem jungen Mann von der Strasse gerettet. Ron durfte die letzten 2 Jahre bei ihm wohnen und ist sich das Leben im Haus nun bestens gewohnt. Der Bub ist aber leider sehr viele Zeit alleine, weil sein Herrchen den ganzen Tag arbeitet und mittags nur die Nachbarin kommt um den guten Ron raus zu lassen. Nun hat uns der junge Mann schweren Herzens angefragt ob wir nicht einen schöneren Platz für seinen guten Hund finden würden. Es fällt dem Herrchen gar nicht leicht! Weil er Ron aber sehr gerne hat, wünscht er ihm nur das Allerbeste. weiterlesen…

Hundehilfe Motril / Tierheim Motril „LA HERRADURA“ – ES

Das Tierheim in Motril betreuen wir persönlich und können somit unsere eigenen Findelhunde an einem sicheren Ort unterbringen. Hier können unsere Hunde geschützt und in Ruhe auf ein liebevolles Zuhause hoffen. 

Ein isolierter Baucontainer, aufgeteilt in Quarantänestation und separatem Veterinärraum/Büro sowie ein Container mit Dusche und WC sind auch wichtiger Teil der Anlage.

COSMO ist glücklich in seinem Zuhause / 8.2018

Er wurde zusammen mit seinen Geschwistern „Ambar und Abril“ bei einem alten Bauerhaus ausgesetzt. Die nur wenige Wochen alten Welpen, waren unterkühlt und unterernährt. Ihr Glück war, dass unsere Tierschutzfreunde sie aufgenommen und sich um die Kleinen gekümmert haben. Als die Kleinen sich erholt hatten und geimpft waren, konnten sie in unsere Auffangstation einziehen. weiterlesen…

Unsere Entwicklung „Tierheim-Elementbau“ der Prototyp wurde in Rheineck-CH zu Testzwecken aufgestellt / 2016

BHB Hausbau GmbH – Hundehilfe Motril

Weil es schwierig ist in Spanien eine Baubewilligung für ein Tierheim zu bekommen, und eine Bewilligung zudem noch viel Zeit und Geld kostet, haben wir ein modules Tierheim entwickelt, welches demontierbar und sehr kostengünstig ist. Denn Spendengelder sollen nicht für Bewilligungen und Behörden ausgegeben werden, sondern nur zum Wohl der Tiere! 

Gebäude mit 4 Modulen 3×3 Meter
Inklusiv Boden Dach Aussenzwinger 
Kosten : ab 10’000 Euro
beliebig erweiterbar 

weiterlesen…

Teo , hat in Spanien sein tolles Zuhause gefunden / 6.2018

Teo ist eine aufgeweckte, verspielte und freundliche kleine Knutschkugel. Er liebt es mit seinen Menschen zu knuddeln, die Kinder der Pflegefamilie mag er ganz besonders.
Gerne würde Teo noch viel mehr vom Leben erfahren und lange und erlebnisreiche Spaziergänge machen. Wir hoffen dass der Kleine schon bald seine richtige Familie finden darf und für immer dort bleiben kann !!!

weiterlesen…

Vermittlungsablauf

1. Fragebogen für Interessenten und Pflegestellen
(zum Fragebogen hier klicken – bitte herunterladen – ausfüllen – und als PDF an uns per Mail senden

„Wir bitten sie nachfolgendes zu lesen, bevor sie den Fragebogen ausfüllen“

Bitte verstehen sie, diese uns wichtigen Punkte, als Schutz für Hund und Mensch.
Es liegt uns sehr am Herzen, dass die Familie gut auf das neue Familienmitglied vorbereitet ist. Wir wollen verhindern , dass ein Hund umplatziert werden muss. Es wäre nicht nur für den Hund , sondern auch für die Familie sehr schmerzhaft. weiterlesen…

Einfuhr / Anmelden Hund aus Spanien

Einfuhr in die Schweiz / Verzollung des Hundes zwingend: 

Für die Reise braucht der Hund einen Chip und einen blauen internationalen Pass sowie eine Tollwutimpfung welche mindestens 21 Tage alt sein muss.  

Reist der Hund in die Schweiz, muss er verzollt werden, mit Einfuhrstempel im Pass. (so haben sie bei jedem Grenzübertritt mit ihrem Hund, den Beleg, dass der Hund ordnungsgemäss verzollt worden ist.)  Bitte unten weiterlesen …. weiterlesen…

Kastration

Normalerweise werden unsere Hunde kastriert an ihre Familien abgegeben. Die Kastration bei Junghunden, wird nach Absprache mit unserem Tierarzt durchgeführt. Zeitpunkt je nach Gesundheitszustand und geschlechtsreife des Hundes.

Bei etwas älteren oder übergewichtigen Hunden kann aus gesundheitlichen Gründen von einer Kastration abgesehen werden.

Ist der Hund noch nicht kastriert, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt auch über den richtigen Zeitpunkt. Bitte informieren Sie uns über die erfolgte Kastration.

Mittelmeerkrankheiten

Check auf Mittelmeerkrankheiten:

Unser Test : Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Herzwurm-Erkrankung (Dirofilaria)

Viele Menschen sind verunsichert, einem Hund aus Spanien ein Zuhause zu schenken. Man spricht  von ‘Mittelmeerkrankheiten’ , doch ziehen diese immer mehr auch nordwärts, in unsere Regionen !

Daher ist es wichtig sich zu informieren  und präventiv unsere Hunde zu schützen !

weiterlesen…

Hundeschule-Lebensschule

Gemeinsam wachsen und lernen – zusammenwachsen

Nach der nötigen Eingewöhnungszeit (je nach Hund unterschiedlich) empfehlen wir jeder Hundefamilie mit ihrem  neuen Familienmitglied, eine „Hunde-Lebensschule mit Herz“ zu besuchen! Eine Schule welche ihnen und ihrem Hund hilft die Bindung aufzubauen und zu festigen und mit alltäglichen Lebenssituationen umzugehen.

Ich habe bei Nicole Fröhlich (NF footstep in Maienfeld) meine Aus- und Weiterbildungen machen dürfen. Sie geht einen wunderbaren Weg, den ich jedem Hundebesitzer herzlichst empfehlen kann.

*Gemeinsam unterwegs sein und das Leben lernen, in einer vertrauensvollen Beziehung* weiterlesen…

Ferienplätze

Natürlich ist es für einen Hund das schönste, wenn er die Ferien mit seiner geliebten Familie verbringen kann. Das ist aber leider nicht immer möglich und nicht jeder Hund kann überall hin mitgenommen werden. Darum empfehlen wir ihnen, auch dies mit ihrem Hund zu üben. Damit der Hund nicht leidet, falls er eines Tages an einem fremden Ort und ohne seine Menschen untergebracht werden soll. Vielleicht können wir ihnen auch hier einen Ferienplatz empfehlen, wo ihre Fellnase sich wohl fühlen kann, wenn sie ohne ihn verreisen. weiterlesen…